Gruppenbild-Fah Seck

Anfang des Jahres 2000 wurde die Gemeindejugendfeuerwehr Stuhr, wegen ihrer fortgeschrittenen Größe, in drei einzelne Jugendfeuerwehren aufgeteilt.

Es entstanden die Jugendfeuerwehren: Brinkum/Stuhr, Fahrenhorst/Seckenhausen und Groß Mackenstedt/Heiligenrode. 

Die Jugendfeuerwehr Fahrenhorst / Seckenhausen erhielt als Gründungsdatum das Jahr 2000.


Zur Zeit (01.02.2019) zählt unsere Jugendfeuerwehr 27 Mitglieder, davon 11 Mädchen.

Betreut werden die Jugendlichen vom Jugendfeuerwehrwart Mike Obuch, dem stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart Roman Kunst und 8 weiteren Betreuern.

Neben den "normalen" Ausbildungsdiensten, zu denen auch regelmäßige
Sportstunden zählen, werden auch zahlreiche Freizeiten, wie z.B. das Zeltlager veranstaltet.

Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist übrigens kostenlos!
Auch der Dienstanzug
der Deutschen Jugendfeuerwehr wird gestellt. Es müssen lediglich feste Schuhe aus Leder mit Schnürung und kurzem Absatz selber angeschafft werden (eine Stahlkappe ist nicht erforderlich).