Brinkum-(cm). Um 13:20 Uhr wurden die Feuerwehren Brinkum und Gr.Mackenstedt, sowie der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Bundesautobahn 1 gerufen.

Kurz vor der Anschlussstelle Brinkum in Fahrtrichtung Hamburg, kam es zu einem Auffahrunfall an dem insgesamt drei LKW beteiligt waren. Bei Eintreffen der Feuerwehr, hatten bereits alle drei leichtverletzten Fahrer ihre Fahrzeuge eigenständig verlassen können. Die Verletzten wurden mit der Drehleiter über die erhöhte Leitplanke in das Baufeld zum Rettungsdienst befördert. Neben der Sicherung der Einsatzstelle übernahm die Feuerwehr noch das Binden von ausgelaufenen Betriebstoffen. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet und die Einsatztselle an die Autobahnpolizei übergeben werden.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Feuerwehr Groß Mackenstedt +++ Rettungsdienst