Brinkum-(cm). Die Feuerwehr Brinkum und der Rettungsdienst wurden in der Nacht zu Freitag um 03:51 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 1 gerufen.

Kurz hinter der Anschlussstelle Brinkum, in Fahrtrichtung Osnabrück, war ein Gliederzug auf einen liegengebliebenen Sattelzug aufgefahren. Der mit Joghurtbechern beladene Sattelzug wurde hierbei so stark beschädigt, dass ein Teil der Ladung auf der Fahrbahn verteilt wurde. Ebenfalls wurden die Dieseltanks beider LKW beschädigt, so dass mehrere Hundert Liter Dieselkraftstoff ausgetreten waren. Die Kräfte der Feuerwehr führten Sicherungsmaßnahmen durch, stellten den Brandschutz sicher und stoppten an beiden LKW die Leckagen der Dieseltanks. Eine leichtverletzte Person musste vor Ort rettungsdienstlich versorgt werden. Nach zwei Stunden war der Einsatz abgearbeitet.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Rettungsdienst