Am 17.11.2018 um 9:00 rückte die Feuerwehr Stuhr mit vier Fahrzeugen und 29 Kameraden zur Übung in Richtung Loy aus.

Hier bietet die niedersächische Akademie für Brand - und Katastrophenschutz (NABK), hervorragende Bedingungen für Feuerwehren zum üben. Unter der Leitung von Zugführer Thomas Bredemeier wurde den Einsatzkräften die Möglichkeit gegeben, in den Bereichen technische Hilfeleistung, Innenangriff und tragbare Leitern ihr Wissen und ihre Fähigkeiten aufzufrischen.

 

DSCN2601 Kopie

Bild 1

DSCN2609 Kopie

Bild 2

DSCN2610 Kopie

Bild 3

DSCN2613 Kopie

Bild 4

DSCN2619 Kopie

Bild 5

 

IMG 5879

Bild 6