Automatische Brandmeldeanlage erkennt Brand in der KGS Stuhr-Brinkum

Brinkum-(cm). Die Feuerwehr Brinkum und der Rettungsdienst wurden am Montag um 12:43 Uhr zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Kooperativen Gesamtschule Brinkum im Brunnenweg, hatte die automatische Brandmeldeanlage ein Feuer gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr, war das Schulgebäude bereits ordnungsgemäß evakuiert worden. Nach Erkundung wurde festgestellt, dass in der WC-Anlage im ersten Obergeschoss ein Desinfektionsspender gebrannt hatte. Das Feuer hatte der anwesende Hausmeister bereits ablöschen können. Die WC-Anlage war so stark verraucht, dass umfangreichende Belüftungsmaßnahmen durchgeführt werden mussten. Hierzu wurde die Feuerwehr Seckenhausen mit dem Gerätewagen-Lüftungstechnik angefordert. Nach ca. 75 Minuten war der Einsatz abgearbeitet. Verletzt wurde niemand.

 


Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Feuerwehr Seckenhausen +++ Rettungsdienst