Gr. Mackenstedt-(ps). Um 15:51 Uhr wurden die Feuerwehren aus Fahrenhorst, Groß Mackenstedt und Heiligenrode über Meldeempfänger und Sirene zu einem Brandeinsatz in das Waldgebiet Steller Heide alarmiert.

Nach ersten Meldungen sollte ein Lagerfeuer brennen. Da es keine genaue Ortsangabe gab suchte die Feuerwehr Groß Mackenstedt das Waldgebiet von den befahrbaren Wegen ab und konnte nach kurzer suche Überreste eines kleinen Lagerfeuers finden. Die Überreste wurden mit Sand bedeckt um ein aufflammen zu verhindern.

Die Ortsfeuerwehr Heiligenrode und der Einsatzleitwagen aus Fahrenhorst fuhren einen Bereitstellungsraum an und mussten nicht mehr tätig werden.

Der Rettungsdienst war mit einem RTW zur Absicherung vor Ort.

Die Polizei war mit einem Streifenwagen vor Ort.

Der Einsatz konnte nach ca. 50 Minuten beendet werden.

 


Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Fahrenhorst +++ Feuerwehr Groß Mackenstedt +++ Feuerwehr Heiligenrode +++ Polizei +++ Rettungsdienst