(ct) Am frühen Montagmorgen wurde die Feuerwehr Stuhr um 6:17 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Einsatzort war der Ortsteil Varrel. Eine ältere Person musste aufgrund einer Erkrankung aus dem ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses nach unten zum Rettungswagen transportiert werden. Hierbei unterstützte die Feuerwehr. Da ein Infektionsrisiko nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde spezielle Schutzausrüstung angelegt. Der Einsatz konnte nach einer knappen Stunde beendet werden.

 

 

 

 


Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Stuhr +++ Rettungsdienst