Seckenhausen-(hb) Um 15:36 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Seckenhausen mit dem Stichwort FWald/Heckenbrand alarmiert. In der Straße ,,Hördener Heideweg‘‘ wurde bei Gartenarbeiten zur Unkrautbekämpfung mit einem Gasbrenner versehentlich eine Hecke in Brand gesetzt. Das Feuer konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr vom Verursacher und Nachbarn mit Gartenschläuchen gelöscht werden, so das lediglich die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera kontrolliert wurde.

In diesem Zusammenhang weisen wir nochmal ausdrücklich daraufhin möglichst auf solche Arbeiten bei dieser anhaltenden Trockenheit zu verzichten!

 

 

 

 

 

 


Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Seckenhausen +++ Polizei +++ Rettungsdienst