Gasgeruch aus dem Keller bestätigt sich nicht

Brinkum-(nk) Am Donnerstagabend um 18:31 Uhr, wurde die Feuerwehr Brinkum und der Rettungsdienst zu einem Gaseinsatz gerufen. In einem Wohnhaus in dem Wilhelm-Röntgen-Weg, hatte ein Anwohner einen Gasgeruch aus dem Keller vernommen und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte allerdings kein Gasgeruch vernommen werden. Zur Absicherung wurde ein Mitarbeiter des Enstördienstes hinzugerufen. Dieser konnte durch Messungen auch kein Gas feststellen. Somit konnte der Einsatz nach gut 30 Minuten wieder beendet werden. 


Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Rettungsdienst