Einsatzbericht

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gr.Mackenstedt-(ps). Um 10:52 Uhr wurde die Feuerwehr Groß Mackenstedt über Sirene und Meldeempfänger alarmiert. In einem Baumarkt am 3-K-Weg hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass die Anlage aufgrund eins Technisches Defektes einen Alarm ausgelöst hatte. Die Feuerwehr stellte die Anlage zurück und übergab sie dem Betreiber. Ebenfalls war der Rettungsdienst mit einem RTW zur Absicherung der Feuerwehr vor Ort. Der Einsatz konnte nach ca. 30 min beendet werden.

Foto 17.01.20 11 26 52 1

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Gr.Mackenstedt-(ps). Um 19:42 Uhr wurde die Feuerwehr Groß Mackenstedt über Sirene und Meldeempfänger alarmiert. Gemeldet wurde ein Brand eins Holzunterstandes auf einem Sport und Spielplatz.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich die Lage so da, das der Holzunterstand bereits in Vollbrand stand. Die Feuerwehr setzte mehrere Trupps unter Atemschutz ein, die den Brand von zwei Seiten bekämpfte. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr brannte der Holzunterstand komplette aus. Es wurde eine Wasserversorgung vom Mittelweg ecke Siekstraße aufgebaut.

Weiterhin leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle aus und führte Nachlöscharbeiten durch. Die Polizei hat bereits die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen vor Ort zur Absicherung der Feuerwehr.

IMG-20200111-WA0033

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv