TVUK1 - Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 931
Einsatzort Details

Brinkum, Ortsumgehung Brinkum, B6
Datum 23.10.2023
Alarmierungszeit 21:21 Uhr
Alarmierungsart Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Brinkum
Feuerwehr Groß Mackenstedt
Rettungsdienst
    Fahrzeugaufgebot   LF 20 Brinkum  DLK 23/12 Brinkum  LF 10 Brinkum  MTW Brinkum  KDOW Brinkum (KFW Diepholz)  HLF 20/16 Groß Mackenstedt  RW - Kran Groß Mackenstedt
    Technische Hilfeleistung - VU eingeklemmte Person

    Einsatzbericht

    Brinkum: Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 6

    Brinkum-(cm). Die Feuerwehren Brinkum und Groß Mackenstedt, sowie der Rettungsdienst wurden am Montagabend um 21:21 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 6 gerufen. Auf der Brinkumer Ortsumgehung, zwischen der Anschlussstelle der Autobahn 1 und der Abfahrt Leeste, war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug kam dabei nach einem Überschlag, hinter einem wasserführenden Graben abseits der Straße zum stehen. Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste mithilfe eines Rettungsbrettes schonend aus seinem Fahrzeug gerettet und im Anschluss mit der Drehleiter über den Graben zum Rettungswagen befördert werden. Abschließend unterstützte die Feuerwehr das örtliche Abschleppunternehmen noch bei der Bergung des Unfallfahrzeuges. Hierzu kam der Kran des Rüstwagens zum Einsatz. Die Bundesstraße 6 musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten in beide Fahrtrichtungen zeitweise voll gesperrt werden. Der verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Nach zwei Stunden war der Einsatz wieder beendet.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder