Auslösung Rauchmelder in Privatwohnung

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 300
Einsatzort Details

Gr. Mackenstedt, Mittelweg
Datum 18.09.2023
Alarmierungszeit 15:53 Uhr
Einsatzende 16:25 Uhr
Einsatzdauer 32 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzleiter T. Dziallas
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Groß Mackenstedt
Polizei
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16 Groß Mackenstedt  RW - Kran Groß Mackenstedt  LF10/6 Groß Mackenstedt  Streifenwagen  RTW Leeste
Brandeinsatz - Auslösung privater Rauchmelder

Einsatzbericht

Gr. Mackenstedt – (ps) Am Montag wurde die Feuerwehr Gr. Mackenstedt zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Brandeinsatz in den Mittelweg alarmiert. Laut Meldung sollte es hier zu der Auslösung eines Heimrauchmelders in einem Mehrfamilienhaus gekommen sein. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich diese Meldung auch. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es in der Wohnung zu einem Schadenfeuer gekommen war, wurde die verschlossene Tür zur Wohnung schadlos durch die Feuerwehr geöffnet. Kurz darauf konnte allerdings Entwarnung gegeben werden. Der Rauchmelder hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst. Nach gut 30 Minuten war der Einsatz wieder beendet.