Brinkum-(nk). Die Feuerwehren Brinkum und Gr. Mackenstedt wurden am Mittwochmorgen um 8:19 Uhr zusammen mit der Berufsfeuerwehr Bremen und dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn 1 gerufen. Zwischen den Anschlussstellen Brinkum und Arsten, in Fahrtrichtung Hamburg, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleinbus und einem Sattelzug. Laut ersten Meldungen sollte dabei eine Person in ihrem Fahrzeuge eingeklemmt worden sein. Die Besatzung des Ersteintreffenden Löschgruppenfahrzeug aus Brinkum stellte fest, das keine Person eingeklemmt war. Eine Verletzte Person wurde an den Rettungsdienst übergeben und in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr führte verkehrssichernde Maßnahmen durch und verhinderte die Ausbreitung von auslaufenden Betriebsstoffen. Nach einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr wieder beendet.


Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Feuerwehr Groß Mackenstedt +++ Rettungsdienst +++ Feuerwehr Bremen