FFläche2 – brennt ein Feld / dehnt sich schnell aus

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Zugriffe 490
Einsatzort Details

Heiligenrode, Neukruger Straße / Heiligenroder Heide
Datum 23.06.2022
Alarmierungszeit 16:11 Uhr
Einsatzende 17:20 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 9 Min.
Alarmierungsart Sirene + Meldeempfänger
Mannschaftsstärke 69
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Fahrenhorst
Feuerwehr Groß Mackenstedt
Feuerwehr Heiligenrode
Feuerwehr Seckenhausen
Polizei
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/24 Tr Fahrenhorst  LF10/6 Groß Mackenstedt  HLF 20/16 Groß Mackenstedt  RW - Kran Groß Mackenstedt  KDOW Groß Mackenstedt  LF-L Heiligenrode  TLF 16/24 Tr Heiligenrode  TSF Heiligenrode  TLF 16/25 Seckenhausen  LF10/6 Seckenhausen  GW-Lüftungstechnik Seckenhausen  Streifenwagen  RTW Leeste
Brandeinsatz - Flächenbrand

Einsatzbericht

Heiligenrode (rs) Ein aufmerksamer Bürger rief heute den Notruf, nachdem er im Vorbeifahren einen Flächenbrand im Seitenraum der Neukruger Straße bemerkte. Das Feuer, in einer Fläche von 70 x 6 Meter, breitete sich schnell aus und drohte auf das angrenzende Kornfeld überzugreifen. Um den Brand zu bekämpfen, wurden um 16:11 Uhr die Feuerwehren Heiligenrode, Fahrenhorst, Groß Mackenstedt und Seckenhausen per Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert, die dann mit 69 Feuerwehrmitgliedern ausrückten.

Der Brand konnte mit vier C-Rohren sehr schnell eingedämmt und schließlich gelöscht werden, so dass ein Übergreifen auf das Kornfeld verhindert werden konnte. Während des Einsatzes wurde der Bereich ständig mittels Wärmebildkameras überwacht.

Die Neukruger Straße sowie die Heiligenroder Heide wurden während des Einsatzes in beide Richtungen voll gesperrt. Der Einsatz konnte nach ca. einer Stunde beendet werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder