eiko_icon Verkehrsunfall mit PKW und LKW

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 566
Einsatzort Details

BAB1, zwischen AD Stuhr und AS Brinkum, Fahrtrichtung Hamburg
Datum 02.02.2021
Alarmierungszeit 19:20 Uhr
Alarmierungsart Sirene + Meldeempfänger
Einsatzleiter Thomas Türke
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Groß Mackenstedt
Polizei
    Rettungsdienst
    Fahrzeugaufgebot   LF10/6 Groß Mackenstedt  HLF 20/16 Groß Mackenstedt  RW - Kran Groß Mackenstedt  KDOW Groß Mackenstedt  NEF Leeste  RTW Bremen  RTW Leeste
    Technische Hilfeleistung - VU eingeklemmte Person

    Einsatzbericht

     

    (ct) Um 19:20 Uhr wurde die Feuerwehr Gr.Mackenstedt über Sirene und Meldeempfänger zu einem Verkehrsunfall mit PKW- und LKW-Beteiligung alarmiert. Gemeldet wurde auch, dass noch Personen eingeklemmt sein sollen.

     

    Einsatzort war die Autobahn 1 zwischen dem AD Stuhr und der AS Brinkum in Fahrtrichtung Hamburg. Hier waren zwei PKW miteinander kollidiert. Beide erlitten einen Schock und wurden von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Hinter den beiden PKW mußte ein LKW stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Das erkannten wohl zwei weitere LKW-Fahrer zu spät und fuhren auf den ersten LKW auf. Zum Glück wurde keiner der LKW-Fahrer verletzt. An den LKW entstand nur geringer Blechschaden.

     

    Als Erstmaßnahme wurde neben der Verletzten Betreuung eine Verkehrsabsicherung aufgebaut, um Folgeunfälle zu vermeiden. Außerdem wurde der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und die Autobahn von Trümmerteilen geräumt. 

     

    Der Einsatz konnte nach 2 Stunden beendet werden.

     

     

     

     

     

     

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder