eiko_icon Schuppen in Vollbrand neben Wohngebäude

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 949
Einsatzort Details

Seckenhausen, Holunderstraße
Datum 17.03.2020
Alarmierungszeit 01:27 Uhr
Einsatzende 05:00 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 33 Min.
Alarmierungsart Sirene + Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Seckenhausen
Polizei
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25 Seckenhausen  LF10/6 Seckenhausen  GW-Lüftungstechnik Seckenhausen  Streifenwagen  RTW Brinkum
Brandeinsatz - Gebäudebrand

Einsatzbericht

Seckenhausen-(hb) Am Dienstagmorgen um 01:27 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Seckenhausen mit dem Stichwort "Feuer 2, Schuppen am Wohnhaus in Vollbrand" alarmiert. In der Holunderstraße brannte ein Holzunterstand an einer ca. 4x4 Meter großen Gartenhütte im rückwärtigen Bereich in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde von 3 Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz mit 2 C-Rohren gelöscht. Um eventuelle Glutnester in der Zwischendecke auszuschließen wurde die Dachhaut geöffnet und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Der Einsatz konnte nach etwas mehr als 3 Stunden beendet werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen!

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder