Freiwillige Feuerwehr Stuhr - Ortsfeuerwehr Brinkum

Gruppenbild2aklein

 

Zahlen, Daten und Fakten der Ortsfeuerwehr Brinkum

Gründungsjahr 1895
Einwohner in Brinkum (31.12.2018)       10.915 -> 31,72% Bevölkerungsanteil in der Gemeinde Stuhr
Mitglieder Stand April 2019 63 aktive Kameraden
Fahrzeuge stationiert

6 Fahrzeuge teilen sich auf in: 

Ortswehr: LF20, DLK 23/12, LF 10, TSF, MTW

Kreisfeuerwehr LK Diepholz: KDOW           

Einsätze 2019 99 Einsätze                -> zu den aktuellen Einsätzen <-
Einsätze 2018 163 Einsätze
Einsätze 2017 152 Einsätze
Einsätze 2016 97 Einsätze
Einsätze 2015 94 Einsätze
Einsätze 2014 99 Einsätze
Einsätze 2013 128 Einsätze
Einsätze 2012 81 Einsätze

 

 

lage Feuerwehrhaus        karte brinkum

Standort des Feuerwehrhauses Brinkum siehe jeweiligen Kreis auf der Karte

 

Ansprechpartner der Ortsfeuerwehr Brinkum                                                                                                  

erdt Ortsbrandmeister Brinkum
Name:
Thomas Erdt
Telefon: 
0421 - 62 03 85 6
Email:
thomas.erdt@feuerwehr-stuhr.de
wiechmann-1a stellv.
Ortsbrandmeister Brinkum

Name:

Rolf Wiechmann

Telefon: 
0421 - 80 99 629
Email:
rolf.wiechmann@feuerwehr-stuhr.de

Das Aufgabenfeld der Ortsfeuerwehr Brinkum

Freiwillige Feuerwehren haben die Aufgabe, Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung abzuwehren, die durch Brände, Explosionen, Überschwemmungen, Unfälle und ähnliche Ereignisse entstehen.

Bei der Ortsfeuerwehr Brinkum ist die Drehleiter-Korb DLK 23/12 stationiert. In ihren Aufgabenbereich fallen alle in der Gemeinde Stuhr anliegenden Einsätze in größerer Höhe oder Tiefe. Die Drehleiter kann zur Menschenrettung, Brandbekämpfung oder für sonstige technische Hilfleistungen eingesetzt werden. Das primäre Einsatzgebiet der Ortsfeuerwehr Brinkum sind die Ortsteile Brinkum und Brinkum-Nord sowie Abschnitte der Bundesautobahnen 1 und 28.

Wir sind eine Freiwillige Feuerwehr. Somit ist auch das Gerätehaus nicht ständig besetzt. Bei einer Alamierung müssen die einzelnen Kameraden sich zunächst im Gerätehaus einfinden - und das zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr!

Im Rahmen des 4. Zuges - des Gefahrstoffzugs - der 1. Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises Diepholz ist die Ortsfeuerwehr Brinkum mit dem Mannschaftstransportfahrzeug integriert. Außerdem ist für den Kreisbereitschaftsführer ein Kdow in Brinkum stationiert.

 

Der Dienst

Um zu jeder Tages- und Nachtzeit für den Einsatzfall gerüstet zu sein, müssen alle Kameraden der Ortsfeuerwehr regelmäßig Übungsstunden durchführen.

Bei uns findet alle zwei Wochen im Wechsel der Übungsdienst Sonntags morgens um 9 Uhr, bzw Montags abends um 19:30 Uhr statt.

Des Weiteren werden alle Einsätze an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr gefahren.

Download Dienstplan

 

Die Wettbewerbsgruppe

Fast jede Ortsfeuerwehr des Landkreises Diepholz stellt bei Wettbewerben eine Wettbewerbsgruppe. Auch die Ortfeuerwehr Brinkum hat eine Wettbewerbsgruppe, die bei den jährlichen Wettbewerben auf Kreisebene startet. 

IMG 1423 

Mit diesem Löschgruppenfahrzeug nimmt die Wettbewerbsgruppe an den Wettbewerben teil.

Ein weiterer Wettbewerb ist der sogenannte Nordkreispokal, der von den Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Stuhr und Weyhe und der befreundeten Bremer Freiwilligen Feuerwehr Arsten ausgerichtet wird.

 


Die Brandschutzerziehung

Bei der Brandschutzerziehung soll insbesondere Kindern und Jugendlichen der Umgang mit Feuer und das Verhalten im Brandfall näher gebracht werden. Das Ziel der Brandschutzerziehung ist der verantwortungsbewusste Umgang mit dem Feuer. Die Zielgruppen sollen lernen wie sie sich bei einem Brand zu verhalten haben, um Panikreaktionen zu vermeiden. Des weiteren soll jeder in der Lage sein die Feuerwehr zu alarmieren.