Wenn die Feuerwehrmitglieder mit dem 62. Lebensjahr den aktiven Dienst der Feuerwehr verlassen müssen, wechseln sie zu den Alterskameraden der jeweiligen Ortsfeuerwehr.

Bei den nun abgehaltenen Diensten steht das Feiern und die Information im Vordergrund, alte Erinnerungen werden aufgefrischt und von neuen Erlebnissen berichtet. Die Einladungen vom Ortsbrandmeister zur Jahreshauptversammlung, zur Halbjahresversammlung, zur Weihnachtsfeier,... werden immer wieder gerne angenommen.

Auf Gemeindeebene wird an vier Sonntagstreffen im Jahr in den verschiedenen Feuerwehrhäusern der Gemeinde teilgenommen. Eine Freimarktsfeier und eine Kohlfahrt unter den Alterskameraden findet großen Anklang. Der jährliche Besuch im Kreisjugendzeltlager der Jugendfeuerwehr darf natürlich auch nicht fehlen. Des Weiteren werden oftmals Gruppenreisen angeboten, die sehr hohen Zuspruch haben.

Die Alterskameraden 2016 der Ortsfeuerwehr Brinkum

HLm-Georg-Apel OBm-Helmut-Schmiedeken Fm-Manfred-Dierks HFm-Friedhelm-Eggers
Hauptlöschmeister
Geoorg Apel
Oberbrandmeister
Helmut Schmiedeken
Feuerwehrmann
Manfred Dierks
Hauptfeuerwehrmann
Friedhelm Eggers
 HFm-Fritz-Wohlers  HBM-Herbert-Gätjen  HFf-Andrea-gehrke  EHFm-Helmut-Grumbach
Hauptfeuerwehrman
Fritz Wohlers
Hauptbrandmeister
Herbert Gätjen
Hauptfeuerwehrfrau
Andreas Gehrke
1. Hauptfeuerwehrmann
Hellmut Grumbach
EHFm-Otto-Huntemann OLm-Georg-schmiedeken HFm-Ewald-Sittauer Lm-Bernd-Peters
1. Hauptfeuerwehrmann 
Otto Huntemann
Oberlöschmeister
Georg Schmiedeken
Hauptfeuerwehrmann
Ewald Sittauer
Löschmeister
Benrd Peters
HFm-Dieter-Rottmann      
Hauptfeuerwehrmann
Dieter Rottmann
     
  

 

Die Alterskameraden 2008 vor dem frisch eingeweihten Feuerwehrhaus in Brinkum

brinkum08


Die Alterskameraden 2001 vor der alten Fahrzeughalle

brinkum01
Die Alterskameraden zur Jahrtausenwende 2000

brinkum00