Aktuelles / Presse

 (ng) Vom 23. bis 26. Mai hat die Landjugend Heiligenrode an einer 72-Stunden-Aktion teilgenommen, bei der es darum geht, individuelle gemeinnützige Aufgaben, die dem jeweiligen Ort und der Gemeinschaft zugutekommen, innerhalb dieser Zeit durchzuführen. In diesem Jahr bekam sie die Aufgabe, auf dem Bolzplatz im Stuhrer Ortsteil Groß Mackenstedt am Mittelweg eine Wetterschutzhütte zu errichten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Fahrenhorst-(cm). Bei Sonnenschein fand am 24.05.2019 zum 20. mal der Gemeindefeuerwehrwettbewerb in Fahrenhorst statt. Der gemeindeinterne Wettbewerb dient auch als Vorbereitung für die Kreiswettbewerbe, welche dieses Jahr am 15.06.2019 in Klein Lessen stattfinden.

 

Die Schiedsrichter haben dann alle Aufgaben bewertet und es gab folgende Platzierungen

 

1. Groß Mackenstedt 

2. Heiligenrode

3. Fahrenhorst  

4. Brinkum 

5. Stuhr 

 

Die Ortsfeuerwehr Seckenhausen konnte in diesem Jahr nicht teilnehmen.

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bei strahlendem Sonnenschein fanden am 18.05.2019 die jährlich stattfinden Gemeindewettbewerbe der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Stuhr statt.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 

Zur Wochenendfahrt ist die JF Fahrenhorst/Seckenhausen am Freitag den 26.04.2019 mit 32 Teilnehmer in Richtung Vechta gestartet.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am 30. März 2019 beteiligte sich die Jugendfeuerwehr Fahrenhorst/Seckenhausen an der Aktion „Stuhr räumt auf“. Gemeinsam mit anderen Mitbürgern und Vereinen wurde eine Müll- & Unratsammelaktion in Fahrenhorst und dem Warwer Sand durchgeführt. Im Vorfeld hatten sich die Jugendfeuerwehrmitglieder mit Handschuhen und Warnwesten ausgestattet. Am frühen Vormittag trafen sich alle am Feuerwehrhaus, um den Ablauf zu besprechen. Die Jugendlichen wurden in Gruppen aufgeteilt und bekamen einen Bereich zugewiesen in dem sie am Straßenrand oder in Waldstücken befindlichen Unrat einsammelten. Unterstützt wurden sie durch die Aktiven Mitglieder der Ortsfeuerwehr, die immer die vollen Säcke eingesammelten und auf einem Anhänger zum Feuerwehrhaus gebracht haben. Nach gut zweieinhalb Stunden Arbeit war es geschafft. Eine große Menge Müllsäcke kam zusammen und wurde dem Bauhof der Gemeinde übergeben. Im Anschluss der Sammelaktion bedankte sich der Organisator bei der Jugendfeuerwehr mit einer Einladung auf eine Suppe, wo alle die Aktion mit einem gemeinsamen Essen ausklingen ließ.

 

DSC03662

 

 

DSC03663

 

DSC03672

 

 

SAM 6142

 

SAM 6148

 

DSC03690

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Brinkum-(cm). Am vergangenen Samstag führte die Ortsfeuerwehr Brinkum die zweite Schnullerbaumaktion durch. Insgesamt wurden 40 neue Schnuller, im Tausch gegen einen kleinen Feuerwehrhelm abgegeben. Die Kinder durften ihren Schnuller selbst im Drehleiterkorb begleiten und verabschieden. Glückliche Kinder und Elternaugen schauten sich in Ruhe die Einsatzfahrzeuge an und bedankten sich für diese gelungene Tauschaktion.

 

 

 

 

 

 

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 JF1 Gruppe1

(jk) Am Freitag den 22. März 2019 bestanden 14 Jugendliche der Jugendfeuerwehren Brinkum/Stuhr, Fahrenhorst/Seckenhausen und Groß Mackenstedt/Heiligenrode die Abnahme der „Jugendflamme 1“ in Brinkum.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv