Aktuelles / Presse

Brinkum-(nk). Mit viel Spaß und vielen Spielen trafen sich auch dieses Jahr wieder 16 Kinder- und Jugendliche, im Alter von 8-10 Jahren, zum Ferienspaß im Brinkumer Feuerwehrhaus, um gemeinsam mit einigen Feuerwehrleuten einen Spiel- und Spaßnachmittag zu verbringen. Ganz zu Beginn konnten alle Kinder sich gemeinsam das Feuerwehrhaus, sowie die Einsatzfahrzeuge anschauen, wobei die Fahrt mit der Drehleiter nicht fehlen durfte. Anschließend kam es dann auch schon zum erstem Spiel bei dem die Kinder gegeneinander mit einem wasserbefülltem Becher im Slalom um die Wette laufen durften. Natürlich wurden die Teams auf Wunsch der Kinder auch einmal so aufgeteilt, dass groß gegen klein antrat. Nachdem sich jeder abends noch kurz gestärkt hatte, ging es dann auch schon mit Einbruch der Dunkelheit auf eine Nachtwanderung mit anschließendem Rätsel, wobei jede Gruppe nach Zetteln mit Buchstaben ausschau halten sollte, um diese dann am nächsten Morgen zu einem Wort zusammen zu setzen. Zurück am Feuerwehrhaus ging es dann auch schon wenig später in die Zelte, sodass ein paar Stunden Schlaf zusammenkommen konnten. Denn schließlich mussten vor dem Schlafen gehen noch die neu gewonnenen Freundschaften vertieft werden. Am frühen morgen konnten einige der Kinder sogar noch einen Einsatz der Feuerwehr miterleben. Das Löschgruppenfahrzeug 20 wurde nämlich gegen 6:20 Uhr zu einem Brandeinsatz in den Brunnenweg gerufen. Kurz danach wurde dann das Ferienspaßprogramm mit einem gemeinsamen Frühstück beendet.

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(SL) Die CTIF Wettbewerbsgruppe Heiligenrode hat am 29.06.2019 an dem 38. Landespokalwettbewerb des LFV Niedersachsen in Verden teilgenommen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(jk) Bei der diesjährigen Jugend-Retter-Regatta, die durch die Jugendfeuerwehr Brinkum / Stuhr ausgerichtet wurde, starteten insgesamt 8 Gruppen aus den Jugendfeuerwehren der Gemeinde Stuhr.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 

(rs) Bei bestem Wetter stellte die Ortfeuerwehr Heiligenrode beim Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag, wieder einmal ihre Gerätschaft im Ortskern von Heiligenrode aus. Die Bürgerinnen und Bürger, konnten damit nicht nur die historische Heiligenroder Wassermühle, sondern auch die Fahrzeuge und Geräte der Feuerwehr Heiligenrode besichtigen. Dazu gehört auch eine historische Handdruckspritze, die etwa aus dem Jahre 1908 stammt und derzeit von der Feuerwehr restauriert wird. Dabei beantworteten die Kameradinnen und Kameraden viele Fragen. Man konnte sich in die Einsatzfahrzeuge setzten, was nicht nur den Kindern sehr viel Freude bereitete. Außerdem wurde eindrucksvoll vorgeführt, wie gefährlich Fettbrände sind und Haarspray- oder Deoflaschen, die bei sommerlichen Temperaturen im Auto liegen. Auch die Jugendfeuerwehr beteiligte sich wieder. Hier konnten die Kinder an mehreren Stationen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Um 17:00 Uhr ging damit wieder eine gut besuchte Veranstaltung zu Ende.

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(ng) Am heutigen Samstag, 1. Juni 2019 fand im Feuerwehrhaus in Groß Mackenstedt die erste Kranausbildung statt. Vorbereitend auf die am Ende des Jahres geplante Auslieferung des neuen Rüstwagens mit Kran an die Ortsfeuerwehr wird nun in verschiedenen Schritten die Ausbildung vollzogen, um nach der Auslieferung schnellstmöglich die neue Technik im Einsatzfalle effektiv nutzen zu können.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stuhr (mt). Die Gemeinde Stuhr hatte am Dienstagabend die Mitglieder des Gemeindekommandos, sowie die Ehrenmitglieder ins Rathaus eingeladen. Auf der Tagesordnung stand die Ernennung und Verabschiedung von Ehrenbeamten der Feuerwehren in der Gemeinde Stuhr. Nach den entsprechenden Wahlen wurden Jens Kleemeyer als Ortsbrandmeister in Fahrenhorst und Lars Meybohm als stellvertretender Ortsbrandmeister in Heiligenrode vereidigt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv