(rs) Den Flächenbrand in Heiligenrode-Neukrug am 30.07.2019 nahmen die Anwohner der angrenzenden Siedlung zum Anlass, Spendengelder für die Feuerwehr zu sammeln. Bei denkbar schlechtem Wetter, wurde die Übergabe an die Gemeindejugendfeuerwehr, heute auf dem Feuerwehrübungsplatz im Mittelweg in Groß Mackenstedt durchgeführt. Die Anwesenden, allen voran die Initiatorin der Sammlung Frau Erika Kohlwey, Cord Tinnemeyer (Gemeindejugendfeuerwehrwart), Sven Lüßen (Ortsbrandmeister Heiligenrode), sowie die Jugendfeuerwehrwarte und Betreuer der Jugendfeuerwehr Groß Mackenstedt  / Heiligenrode mit ihren Jugendlichen, versammelten sich dazu im Unterstand der Landjugend. Dabei machte es Frau Kohlwey recht spannend, da bisher noch nicht bekannt war, wieviel Geld sich in der Spardose befand, die zur Übergabe mitgebracht wurde. Frau Kohlwey zückte daraufhin ihren Dosenöffner und holte das Geld mit vollen Händen heraus. Die folgende Zählung ergab zunächst eine Spendensumme in Höhe von 916,81 €. Diese krumme Zahl wollte Herr Walter Kohlwey, der seine Frau begleitete aber so nicht stehen lassen und rundete auf volle 1000€ auf! 

Die Jugendwarte der Gemeinde werden gemeinsam beschließen wie die Spende für die Jugendarbeit verwendet werden soll. Die Feuerwehr freut sich sehr über die Wertschätzung der ehrenamtlichen Tätigkeit und die tolle Unterstützung der Jugendfeuerwehr. 

Auf diesem Wege möchte sich die Gemeindejugendfeuerwehr recht herzlich für diese tolle Spende bei den Spendern bedanken!

 

 

 

Übergabe Spende